Die Branche

Die Bayerische Ernährungswirtschaft

Die Bayerische Ernährungswirtschaft bildet mit ihren Unternehmen der Nahrungs- und Genussmittelindustrie – vom kleinen Handwerksbetrieb bis zum internationalen Konzern – einen bedeutenden Wirtschaftszweig in Bayern und darüber hinaus. Die gleichmäßige Verteilung der Betriebe im ländlichen Raum sowie in den Ballungszentren tragen auch zu einer erheblichen regionalen Wertschöpfung bei.

Unsere Mitgliedsunternehmen stehen für hohe Kompetenz und Innovationsfähigkeit, ohne dabei Qualität und Tradition bei ihren Produkten aus dem Blick zu lassen. Dass sich diese Werte bewährt haben, zeigt auch, dass die Anzahl der Beschäftigten in unseren Branchen in den vergangenen Jahren kontinuierlich gestiegen ist und das bayerische Ernährungsgewerbe zu den wichtigsten Arbeitgebern in Bayern zählt.

Mit unseren Mitgliedern, Mitglieds- und Partnerverbänden ist es unser Ziel, die Arbeits- und Wirtschaftsbedingungen unserer Branche attraktiv und wettbewerbsfähig zu gestalten. Neben der Direktmitgliedschaft von Unternehmen betreuen wir Verbände und Vereinigungen mit ihren Mitgliedern.

Der Arbeitgeberverband der Bayrischen Ernährungswirtschaft mit seinen angeschlossenen Unternehmen und Verbänden vertritt die gesamte Vielfalt der bayerischen Ernährungsbranche.

Schwerpunktmäßig gliedert sich die bayerische Ernährungswirtschaft in folgende Branchen:

  • Milchindustrie, Molkerei- und Käsereigewerbe
  • Brauereiwirtschaft
  • Getränkeindustrie/Mineralbrunnen
  • Obst- und Gemüseverarbeitung
  • Nahrungsmittelindustrie / Öle, Fette und Gewürze
  • Süßwaren
  • Backwaren/Teigwaren
  • Mühlen
  • Fleisch-/Fleischkost
  • Vegane-/Vegetarische Produkte
  • Kartoffelverarbeitung/Stärke
  • Spirituosen-/Weinhandel
  • Futtermittel
  • Hopfen
  • Zuckerindustrie
Image Map

Verbände und Vereinigungen

Folgende Verbände und Vereinigungen betreuen wir mit ihren Mitgliedern:

Arbeitgeberverband der Bayerischen Ernährungswirtschaft e.V.
Oskar-von-Miller Ring 1
80333 München
Tel. 089 288 189 6-0
Fax 089 288 189 689
info@abe-bayern.de